Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Elektrochirurgische Schlingenexzision (LEEP)
Elektrochirurgisches Exzisionsverfahren mit einer Drahtschlinge (Loop Electrosurgical Excision Procedure, LEEP)
Elektrochirurgische Schlingenexzision (LEEP)

Bei der elektrochirurgischen Schlingenexzision (LEEP) wird Gewebe mittels einer feinen Drahtschlinge, durch die elektrischer Strom fließen kann, entnommen. Die LEEP kann zur Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) oder zur Entfernung von krankhaftem Gewebe und folglich zur Behandlung von Krebs im Frühstadium, einschließlich eines Zervixkarzinoms, eingesetzt werden.