Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Zervikale Dysplasie
Zervixdysplasie
Zervikale Dysplasie

Normale Zellen auf der Oberfläche des Gebärmutterhalses können sich langsam verändern und anormal werden. Sie können zum Beispiel eine ungewöhnliche Form oder eine dunklere Farbe annehmen. Ohne Behandlung können diese Veränderungen, die als Dysplasie oder zervikale intraepitheliale Neoplasien (CIN) bezeichnet werden, zu Krebs führen. CIN werden als leicht (CIN I), mittelgradig (CIN II) oder hochgradig (CIN III) eingestuft.