Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Abbinden einer Hämorrhoide
Abbinden einer Hämorrhoide
Abbinden einer Hämorrhoide

Manche inneren Hämorrhoiden können entfernt werden, indem sie mit Gummibändern ambulant durch eine Gummibandligatur abgebunden werden. Das dazu verwendete Instrument (Ligator) besteht aus einer Zange, die an einem Ende von einem Zylinder mit 0,5 cm Gummibändern umgeben ist. Der Ligator wird durch ein Anoskop (einen kurzen, starren Beobachtungsschlauch) in den After eingeführt und die Hämorrhoide wird mit der Zange erfasst. Der Zylinder wird über die Zange und die Hämorrhoide geschoben, wobei die Gummibänder vom Zylinder weggedrückt und um den Ansatz der Hämorrhoide herumgeschoben werden. Das Gummiband schneidet die Blutversorgung der Hämorrhoide ab, wodurch sie verkümmert und nach ein paar Tagen schmerzlos abfällt. Alle 2 Wochen wird eine Hämorrhoide abgebunden. Mehrere Behandlungen können erforderlich sein. Manchmal können mehrere Hämorrhoiden bei einem einzelnen Besuch abgebunden werden.

In diesen Themen
Hämorrhoiden