Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...
Kurzinformationen

Schwäche

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Okt 2019| Inhalt zuletzt geändert Okt 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Was ist Schwäche?

Schwäche bezeichnet einen Verlust der Muskelkraft. Wenn Sie unter Schwäche leiden, sind Sie nicht in der Lage, einen Muskel normal zu bewegen, obwohl Sie es mit aller Kraft versuchen. Schwäche ist nicht das Gleiche wie Müdigkeit (Erschöpfung), steife Muskeln oder wenn Sie Teile Ihres Körpers aufgrund zu starker Schmerzen nicht bewegen können.

  • Die Muskelschwäche kann plötzlich auftreten oder sich langsam entwickeln

  • Sie kann im gesamten Körper oder nur in bestimmten Muskeln auftreten

  • Die Schwäche kann gefährlich sein, wenn sie die Atemmuskulatur betrifft

  • Durch Physiotherapie und Ergotherapie können die Muskeln abhängig von der Ursache der Schwäche häufig gestärkt werden.

Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Gehen Sie sofort in die Notaufnahme, wenn Sie Muskelschwäche und eines der folgenden Warnzeichen aufweisen:

  • Die Schwäche beginnt über wenige Tage oder noch schneller

  • Atemnot

  • Schwierigkeit, beim Liegen den Kopf anzuheben

  • Schwierigkeiten beim Kauen, Sprechen oder Schlucken

  • Unfähigkeit zu gehen

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Muskelschwäche ohne Warnzeichen haben. Dieser kann dann entscheiden, wie schnell Sie ihn aufsuchen sollten.

Was verursacht Schwäche?

Schwäche im gesamten Körper hat in der Regel andere Ursachen als Schwäche in bestimmten Muskeln.

Bei Schwäche im ganzen Körper sind häufige Ursachen:

  • Rückgang der körperlichen Fitness, insbesondere ab 55 Jahren

  • Verlust der Muskelkraft nach Bettruhe

  • Probleme mit den Nerven im Körper, die die Muskeln kontrollieren

  • Probleme mit den Muskeln, die durch einen niedrigen Kaliumspiegel, die Einnahme von Kortikosteroiden oder Alkoholismus verursacht werden

  • Bestimmte Arzneimittel, zum Beispiel Medikamente, die bei einem chirurgischen Eingriff verwendet werden, damit Sie sich nicht bewegen

Häufige Ursachen einer Schwäche in bestimmten Muskeln sind:

  • Ein Schlaganfall (insbesondere, wenn die Schwäche nur auf einer Seite des Körpers auftritt)

  • Eine Nervenschädigung aufgrund von Verletzungen

  • Ein eingeklemmter Nerv, wie beim Karpaltunnelsyndrom

  • Eine rupturierte Bandscheibe in der Wirbelsäule

  • Druck auf das Rückenmark aufgrund von schwerer Arthritis, einer Infektion oder einer Krebserkrankung, die in das Rückenmark gestreut hat

Was geschieht beim Arztbesuch?

Der Arzt wird Ihnen Fragen zu Ihrer Schwäche stellen. Anhand einer körperlichen Untersuchung wird er feststellen, ob Probleme mit dem Gehirn, Rückenmark, den Nerven und Muskeln bestehen und sicherstellen, dass Sie richtig atmen.

Abhängig von den vermuteten Ursachen werden Tests durchgeführt (siehe Diagnose von Störungen bzw. Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der Nerven). Diese Tests können umfassen:

Wie wird die Schwäche behandelt?

  • Die Ursache der Muskelschwäche wird behandelt.

  • Wenn Sie Probleme beim Atmen haben, weil die Schwäche die Atemmuskulatur betrifft, kann ein Beatmungsgerät zum Einsatz kommen.

  • Möglicherweise wird Ihnen Physiotherapie zur Stärkung der Muskeln verordnet und in der Ergotherapie lernen Sie neue Wege, Ihren täglichen Aktivitäten nachzugehen

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Spinalpunktion (Lumbalpunktion)
Video
Spinalpunktion (Lumbalpunktion)
Das Rückenmark ist ein Nervenbündel, das von der Hirnbasis den Rücken entlang verläuft. Die...
3D-Modelle
Alle anzeigen
Wirbelsäule und Rückenmark
3D-Modell
Wirbelsäule und Rückenmark

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN