Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Überblick über Gehirninfektionen

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Infektionen des Gehirns sind sehr schwerwiegend und können tödlich verlaufen. Sie können folgende Ursachen haben:

  • Viren (am häufigsten)

  • Bakterien

  • Pilze oder Parasiten (selten)

Infektionen, die nur das Gehirn betreffen, werden als Enzephalitis Gehirnentzündung (Enzephalitis) Die Enzephalitis ist eine Entzündung des Gehirns, die gewöhnlich durch eine Infektion verursacht wird. Eine Enzephalitis kann durch ein Virus entstehen, das das Gehirn direkt infiziert oder... Erfahren Sie mehr bezeichnet. Infektionen, die die Häute (Meningen) betreffen, die das Gehirn und das Rückenmark bedecken, werden Meningitis Virale Meningitis Meningitis bezeichnet eine Infektion der dünnen Hirn- und Rückenmarkshäute. Diese Häute werden Meningen genannt. Bei der viralen Meningitis wird die Infektion durch ein Virus verursacht. Eine... Erfahren Sie mehr (Hirnhautentzündung) genannt. Eine Enzephalitis kann sich jedoch ausbreiten und eine Meningitis verursachen. Manchmal breitet sich auch eine Meningitis aus und führt zu einer Enzephalitis.

Durch Viren verursachte Infektionen des Gehirns wirken sich in der Regel auf das ganze Gehirn aus. Durch Bakterien verursachte Infektionen des Gehirns führen manchmal zu einer Eitertasche, die als Gehirnabszess Hirnabszess Ein Abszess ist eine Eiteransammlung. Bei einem Hirnabszess handelt es sich um eine Eitertasche in Ihrem Gehirn. Ein oder mehrere Hirnabszesse können sich bilden, wenn sich eine Infektion aus... Erfahren Sie mehr bezeichnet wird.

Wie gelangen Infektionen in Ihr Gehirn?

Infektionen beginnen normalerweise an einer anderen Stelle. Sie können auf verschiedene Arten in Ihr Gehirn und Ihre Hirnhäute gelangen:

  • Von einer Infektion in der Nähe, wie z. B. in Ihren Zähnen, Nebenhöhlen oder Ohren

  • Durch Ihr Blut aus einem anderen Bereich des Körpers

  • Direkt von außen, z. B. bei einem Schädelbruch oder bei einer Gehirnoperation

Infektionen, die sich über Ihr Blut verbreiten, stammen manchmal von Insektenstichen, vor allem von Stechmücken und Zecken.

Was sind die Symptome von Gehirninfektionen?

Gehirninfektionen führen dazu, dass das Gehirn nicht richtig arbeitet. Häufige Symptome sind:

  • Kopfschmerzen

  • Verwirrtheit und Schwierigkeiten, klar zu denken

Wie werden Infektionen des Gehirns diagnostiziert?

Wie werden Infektionen des Gehirns behandelt?

Die Ärzte versuchen, die Ursache der Infektion zu behandeln. Virostatika oder Antibiotika wirken bei manchen, aber nicht bei allen Infektionen. Ärzte verabreichen außerdem Medikamente zur Linderung der Symptome. Bei Bedarf können sie den Patienten an ein Beatmungsgerät Beatmungsgeräte Die künstliche Beatmung funktioniert wie die natürliche Atmung. Sie führt Luft in die Lungen und aus den Lungen wieder heraus. Manchmal muss Ihre Atmung mit einem Beatmungsgerät unterstützt... Erfahren Sie mehr anschließen oder Behandlungen verabreichen, um den Blutdruck des Patienten zu stabilisieren.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie
Testen Sie Ihr Wissen
Zwangsstörung
Eine Zwangsstörung (Obsessive-Compulsive Disorder, OCD) ist durch Zwangsvorstellungen oder Zwangshandlungen gekennzeichnet. Zwangsvorstellungen sind problematische Gedanken, Dränge oder Bilder, die das Denken übermäßig einnehmen. Zwangshandlungen (Rituale) sind tatsächliche oder in Gedanken durchgeführte Handlungen, zu denen sich die Betroffenen gezwungen fühlen, um ihre Angst zu mindern. In welchem Altersbereich tritt eine Zwangsstörung typischerweise erstmals auf?

Auch von Interesse

NACH OBEN