Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Infektiöse Arthritis

(Gelenkinfektion)

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Mrz 2021| Inhalt zuletzt geändert Mrz 2021
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was ist infektiöse Arthritis?

Arthritis ist eine Entzündung in einem Gelenk. Es gibt viele Formen von Arthritis. Infektiöse Arthritis wird durch eine bakterielle Infektion in einem Gelenk verursacht.

  • Das Gelenk kann sich infizieren, wenn sich eine andere Infektion im Körper auf das Gelenk ausbreitet oder wenn das Gelenk bei einer Operation oder infolge einer Verletzung infiziert wird.

  • In der Regel ist nur ein großes Gelenk betroffen, wie das Knie oder die Schulter.

  • Das Gelenk schwillt an, rötet sich und wird wund, und es kann zu Fieber kommen.

  • Unbehandelt kann eine infektiöse Arthritis das Gelenk schädigen.

  • Die Infektion wird vom Arzt mit Antibiotika und manchmal mit einem chirurgischen Eingriff zur Ableitung von Eiter aus dem Gelenk behandelt.

Was verursacht eine infektiöse Arthritis?

Ein Gelenk kann sich wie folgt infizieren:

Die Wahrscheinlichkeit einer infektiösen Arthritis steigt in den folgenden Fällen:

Was sind die Symptome einer infektiösen Arthritis?

Eine Gelenkinfektion entwickelt sich in der Regel schnell. Das Gelenk weist folgende Merkmale auf:

  • Sehr schmerzhaft

  • Rot und warm

  • Geschwollen und steif

Manchmal kommt es zu Fieber und Schüttelfrost.

Bei Säuglingen und Kindern, die noch nicht sprechen können, ist es möglicherweise schwierig, festzustellen, was sie stört, aber die Symptome können Folgendes umfassen:

  • Keine Bewegung des infizierten Gelenks

  • Reizbarkeit

  • Ablehnung von Nahrung

  • Fieber

  • Weigerung zu gehen, wenn sich das infizierte Gelenk in einem Bein befindet

Woran erkennt der Arzt eine infektiöse Arthritis?

Wie wird infektiöse Arthritis behandelt?

Eine infektiöse Arthritis wird vom Arzt wie folgt behandelt:

  • Antibiotika oder Antimykotika

  • Entfernung des Eiters aus dem Gelenk mit einer Nadel oder manchmal mit einer Operation

  • Anbringen einer Schiene am Gelenk mit anschließender Physiotherapie

  • Rezeptfreie Schmerzmittel wie Aspirin oder Ibuprofen

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
NACH OBEN