Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...
Kurzinformationen

Hämorrhagisches Fieber im Überblick

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Apr 2018| Inhalt zuletzt geändert Apr 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Was ist hämorrhagisches Fieber?

Hämorrhagisches Fieber ist eine schwerwiegende Virusinfektion, die Fieber und Blutungen aus Mund, Nase oder inneren Organen auslöst. Solche Infektionen können tödlich verlaufen.

  • Sie können sich die Infektion zuziehen, indem Sie mit infizierten Menschen, Tieren oder Insekten oder ihren Körperflüssigkeiten wie Speichel, Urin, Kot oder Blut in Kontakt kommen.

  • Der Arzt erkennt ein hämorrhagisches Fieber anhand von Bluttests.

  • Hämorrhagisches Fieber kann nicht durch Medikamente geheilt werden. Der Arzt behandelt Ihre Symptome, verabreicht Ihnen Flüssigkeit und stellt sicher, dass Ihre Organe funktionieren.

  • Manchmal werden versuchsweise antivirale Arzneimittel eingesetzt.

Was verursacht hämorrhagisches Fieber?

Hämorrhagisches Fieber wird durch Viren verursacht. Hämorrhagisches Fieber kann von verschiedenen Virusinfektionen ausgelöst werden, so u. a.:

Was sind die Symptome von hämorrhagischem Fieber?

Diese Viren machen die Blutgefäße im Körper undicht und lösen dadurch Folgendes aus:

  • Blutungen unter der Haut sowie aus Mund, Nase oder inneren Organen

Zusätzlich zu den Blutungen kommt es u. a. zu folgenden weiteren Symptomen:

  • Fieber

  • Muskelschmerzen und Schmerzen am ganzen Körper

  • Müdigkeit und Schwäche

  • In schweren Fällen Koma, Kreislaufschock sowie Lungen-, Leber- und Nierenversagen

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN