Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Erythema multiforme

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was ist ein Erythema multiforme?

„Erythem“ bedeutet rot. „Multiforme“ bedeutet „unterschiedliche Formen“.

Ein Erythema multiforme ist also eine Hauterkrankung, die rote, erhabene Hautflecken verursacht.

  • Rote Flecken treten plötzlich an den Handinnenflächen, Fußsohlen, Armen, Beinen und dem Gesicht auf und können sich später auf den Rest des Körpers ausbreiten.

  • Die Flecken sehen manchmal wie Zielscheiben aus.

  • Es kann auch zu wunden Stellen im Mund kommen.

  • Betroffene erholen sich innerhalb von 2 bis 4 Wochen.

  • Ärzte können Medikamente gegen den Juckreiz verschreiben.

  • Wenn es bei einer Person oft zu einem Erythema multiforme kommt, kann ein antivirales Medikament verschreiben werden.

Was verursacht ein Erythema multiforme?

Erythema multiforme wird in der Regel durch eine Reaktion auf Folgendes verursacht:

In selteneren Fällen wird das Erythema multiforme durch andere Infektionen oder bestimmte Medikamente oder Impfstoffe verursacht.

Was sind die Symptome eines Erythema multiforme?

Es stellen sich u. a. folgende Symptome ein:

  • Rote Papeln an den Handflächen, Fußsohlen, Armen, Beinen und im Gesicht, die zu Kreisen werden, die wie Zielscheiben aussehen.

  • Rote Flecken mit blassen Ringen im Fleck und lila Mittelpunkt mit kleinen Bläschen („Zielscheiben“-Läsionen)

  • Normalerweise Juckreiz

  • Schmerzhafte Blasen oder wunde Stellen an den Lippen und der Mundschleimhaut

Der Ausschlag kann nach einigen Wochen von selbst abklingen, kann aber immer wieder zurückkehren.

Woran erkennt der Arzt das Erythema multiforme?

Das Erythema multiforme wird durch Untersuchung des Ausschlags erkannt. Ärzte beobachten den Betroffenen möglicherweise engmaschig, um sicherzustellen, dass es sich nicht um eine schwerwiegendere Erkrankung handelt, die ähnlich aussehen kann.

Wie wird das Erythema multiforme behandelt?

Das Erythema multiforme bessert sich ohne Behandlung. Wenn die Symptome störend sind, kann der Arzt folgende Behandlungen anwenden:

  • Cremes gegen den Juckreiz

  • Betäubungsmittel zur Behandlung der Bläschen im Mund, wenn diese Probleme beim Essen und Trinken verursachen

  • Manchmal antivirale Medikamente, wenn es weiterhin zu einem Erythema multiforme kommt oder wenn der Arzt der Meinung ist, dass Herpes das Erythema multiforme verursacht hat.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Pflegeheime
Pflegeheime sind für Menschen ideal, die Hilfe bei der medizinischen Versorgung von chronischen Erkrankungen benötigen, jedoch nicht stationär im Krankenhaus aufgenommen werden müssen. In den Vereinigten Staaten hat der Begriff “Pflegeheim” eine besondere Bedeutung. Welche der folgenden Aussagen ist die richtige Definition eines “Pflegeheims”?

Auch von Interesse

NACH OBEN