Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...
Kurzinformationen

Blutgerinnsel nach der Entbindung

(Venenthrombose; TVT)

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Sep 2018| Inhalt zuletzt geändert Sep 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Post bedeutet „nach“, und Partal bedeutet „Schwangerschaft“, also bezieht sich der Ausdruck postpartal auf die Zeitspanne nach der Geburt eines Babys. Damit sind in der Regel die ersten 6 Wochen gemeint.

In einem Blutgefäß kann manchmal ein Blutgerinnsel (Thrombus) entstehen. Eine tiefe Beinvenenthrombose (TVT) entsteht dann, wenn sich ein Blutgerinnsel in einer großen Vene bildet. In der Regel ist die betroffene Vene tief im Bein oder im Beckenbereich.

  • Nach der Geburt besteht während 6 bis 8 Wochen ein erhöhtes Risiko für ein Blutgerinnsel in den Venen.

  • Möglicherweise kommt es bei Blutgerinnseln zu keinen Symptomen, oder das betroffene Bein schmerzt und schwillt an.

  • Blutgerinnsel können sich loslösen und zur Lunge wandern (Lungenembolie), was Atemprobleme verursacht und zum Tod führen kann.

  • Um eine TVT festzustellen, kann eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden.

  • Behandelt wird eine TVT mit Medikamenten zur Verdünnung Ihres Blutes.

Was sind die Symptome eines Blutgerinnsels im Wochenbett?

Entweder haben Sie gar keine oder die folgenden Symptome:

  • Schmerzen, Empfindlichkeit, Wärme und Schwellungen im Bein

  • Manchmal Fieber

Eine Lungenembolie kann Brustschmerzen verursachen oder zu Kurzatmigkeit führen.

Woran erkennt der Arzt ein Blutgerinnsel im Wochenbett?

Der Arzt kann Blutgerinnsel wie folgt entdecken:

Um eine Lungenembolie zu finden, kann Folgendes unternommen werden:

Wie wird ein Blutgerinnsel im Wochenbett behandelt?

Behandelt werden tiefe venöse Blutgerinnsel wie folgt:

  • Blutverdünnende Medikamente, um eine weitere Gerinnung zu verhindern

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Zervikale Dysplasie
Video
Zervikale Dysplasie
Die Gebärmutter ist das zentrale Organ des weiblichen Fortpflanzungssystems. Dieses hohle...
Episiotomie
Video
Episiotomie
Während der Schwangerschaft beherbergt und schützt die Gebärmutter einer Frau den sich entwickelnden...

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN