Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Erkrankung

Übersicht über Empfängnisverhütungen

Von

Frances E. Casey

, MD, MPH, Virginia Commonwealth University Medical Center

Überprüft/überarbeitet Feb 2022
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
Quellen zum Thema

Wussten Sie ...

  • Die Wirkung bestimmter Methoden der Empfängnisverhütung, wie z. B. der Pille oder einer der Kalendermethoden, hängt stark davon ab, wie genau die Anweisungen befolgt werden.

Es gibt zahlreiche Methoden der Empfängnisverhütung. Keine Methode zur Empfängnisverhütung ist absolut sicher, bestimmte Verfahren sind aber deutlich zuverlässiger als andere. Die Wirksamkeit hängt davon ab, welche Methode angewendet wird und wie genau die Anweisungen befolgt werden. Daher kann die Wirksamkeit einer Verhütungsmethode auf zwei Arten beschrieben werden:

  • Wie gut sie eine Schwangerschaft verhindert, wenn sie von den meisten Menschen angewendet wird (typische Anwendung)

  • Wie gut sie eine Schwangerschaft verhindert, wenn die Anweisungen genau befolgt werden (perfekte Anwendung)

Zum Beispiel sind orale Verhütungsmittel (Antibabypillen) sehr wirksam, wenn eine Frau sie täglich einnimmt (perfekte Anwendung). Wenn sie jedoch vergisst, ein paar Tabletten einzunehmen (typische Anwendung), verringert sich die Wirksamkeit. Im Gegensatz dazu ist bei einem Intrauterinpessar nach der Einführen nichts mehr erforderlich, bis es ersetzt werden muss. Daher entspricht die typische Anwendung dort in der Regel der perfekten Anwendung. Sobald Menschen sich an eine Methode gewöhnen, halten sie die entsprechenden Anweisungen tendenziell besser ein. Infolgedessen wird im Laufe der Zeit der Unterschied zwischen der Wirksamkeit bei perfekter Anwendung und typischer Anwendung immer geringer.

Tabelle

Neben dem Wirkungsgrad hat jede Verhütungsmethode andere Vorteile und Nachteile. Die Wahl der Methode hängt von individuellen Vorlieben, vom Grad der benötigten Zuverlässigkeit und von medizinischen Überlegungen ab.

Wenn die Empfängnisverhütung fehlschlägt, kann eine Notfallkontrazeption Notfallkontrazeption Die Notfallkontrazeption wird nach einem ungeschützten Geschlechtsverkehr oder nach Versagen einer Verhütungsmethode (z. B. wenn ein Kondom reißt) verwendet. Durch die Notfallkontrazeption sinkt... Erfahren Sie mehr (die Pille danach) eine unbeabsichtigte Schwangerschaft verhindern. Eine Notfallkontrazeption sollte nicht als regelmäßige Verhütungsmethode verwendet werden.

Tabelle

Weitere Informationen

Die folgenden Quellen in englischer Sprache können nützlich sein. Bitte beachten Sie, dass das MANUAL nicht für den Inhalt dieser Quelle verantwortlich ist.

  • Planned Parenthood: Auf dieser Website sind Informationen über Verhütungsmittel, Schwangerschaftsabbruch und andere mit der Reproduktion zusammenhängende Themen verfügbar.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
NACH OBEN