Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

honeypot link

Die Mitarbeiter der Manuals

Inhalt zuletzt geändert Jan 2023

EDITOR-IN-CHIEF

Sandy Falk, MD

Merck & Co., Inc., Rahway, NJ, USA; 
Clinical Instructor, Teilzeit, Harvard Medical School, und Direktor der Gynäkologie des Programms für sexuelle Gesundheit, Adult Survivorship Program, Dana Farber Cancer Institute

DEPUTY EDITOR-IN-CHIEF

Dr. Justin L. Kaplan

Merck & Co., Inc., Rahway, NJ, USA; 
Clinical Associate Professor, Sidney Kimmel Medical College, Thomas Jefferson University

SENIOR EDITOR

Richard B. Lynn, MD 

SENIOR ASSISTANT EDITOR

Ernest Yeh, MD

EDITORIAL STAFF

Karen T. Albright

Keryn A.G. Lane

Liz Leiby

Crystal G. Norris 

Susan C. Short

Michelle A. Steigerwald

PUBLISHING AND PRODUCTION STAFF

Michael DeFerrari

Jennifer Doyle

Vahe Grigoryan

Caroline Harvey

Ahmad Ibrahim

Brian Konrad

Jamie Poole

Sheryl Olinsky Borg 

MARKETING AND BRAND AWARENESS STAFF

Melissa Adams

Adeyemi P. Adegoke

Leta S. Bracy

Kayla Marie Farrer

Keith Guse

Eryn Werner

PRODUCTION CONTRIBUTORS 

Christopher C. Butts

David Goldman, MD

Bram Greenberg, MD

Marjorie Lazoff, MD

Dr. med. Robert S. Porter

Michael Reingold

Susan Schindler

Roger I. Schreck, MD

THE MANUALS'S EDITORIAL PROCESS

Der Inhalt der Manuals wird auf gleiche Weise generiert, wie für die meisten angesehenen medizinischen Textbücher und Fachzeitschriften. Zum Verfahren gehören ein

  1. externer Autor
  2. External peer reviewer
  3. External pharmacologist reviewer
  4. Internal physician editor
  5. Internal medical writer
  6. Editor-in-Chief
  7. Executive editor
  8. Endprüfung und Überarbeitung durch den Autor

Mehr als 300 unabhängige Autoren, die alle Experten auf ihrem Gebiet sind, erarbeiten den Inhalt ihrer Kapitel und geben ihn an einen oder mehrere der 26 unabhängigen medizinischen Peer-Reviewers des MSD-Manual-Redaktionsvorstands oder unter den Gutachtern weiter. Die Peer-Reviewer, die anerkannte Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet sind und keine sonstigen Verbindungen mit MSD haben, prüfen den Inhalt, um sicherzustellen, dass er vollständig, korrekt und wertfrei ist. Bei Bedarf fordern sie Zusätze oder Korrekturen des Materials vom Autor an. Nach der Peer-Review prüft ein von MSD externer Pharmakologe die Arzneimitteldosierung und Empfehlungen, um die Korrektheit zu gewährleisten. Nach diesen externen Schritten prüfen die internen Redakteure des Manuals, die Ärzte und ausgebildete medizinische Autoren sind, den Inhalt, um festzustellen, ob etwaiges Material (wie z. B. Multimedia und externe Links) hinzugefügt, gelöscht oder überarbeitet werden sollte, damit es klarer für Mediziner, die nicht vom Fach sind (Ausgabe für medizinische Fachkreise), und die Laien (Ausgabe für Patienten) ist. Darüber hinaus lektorieren die internen Redakteure des Manuals den Inhalt, um zu gewährleisten, dass die Standards zur Deutlichkeit und dem Stil, für die die Manuals seit Langem bekannt sind, eingehalten werden.