Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Lädt...

Andere schizophrene Spektrums- und psychotische Störungen

Von

Carol Tamminga

, MD,

  • Professor and Chairman
  • UT Southwestern Medical Dallas

Inhalt zuletzt geändert Okt 2018
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Einige wichtige Episoden der psychotischen Symptome erfüllen nicht die Kriterien für andere Diagnosen innerhalb des Schizophrenie-Spektrums.

Zu einer Psychose gehören Symptome wie Wahnvorstellungen, Halluzinationen, desorganisiertes Denken und Sprechen sowie bizarres und unangemessenes motorisches Verhalten, was einen Kontaktverlust mit der Realität aufzeigt..

Im Allgemeinen werden die Symptome kategorisiert als

  • Sonstiges spezifisches Schizophrenie-Spektrum-Störung und sonstige psychotische Störungen

  • Unspezifisches Schizophrenie-Spektrum-Störung und sonstige psychotische Störungen

Diese Kategorien beziehen sich auf Symptome, die typisch für eine Schizophrenie-Spektrum-Störung oder eine andere psychotische Störung (z. B. Wahnvorstellungen, Halluzinationen, unorganisiertes Denken und Sprechen oder katatones Verhalten) sind, die erheblichen sozialen und beruflichen Stress und Beeinträchtigung verursachen, aber die nicht die vollen Kriterien für eine bestimmte Störung erfüllen. Diese Kategorien galten frühen manchmal bei einer Schizophrenie-Spektrum-Störung, bevor diese sich vollständig manifestiert hat.

Die nicht anderweitig genannte Kategorie psychotische Störung wird nicht mehr verwendet.

Eine Störung wird klassifiziert wie angegeben, wenn der Arzt entscheidet wie die Eigenschaften der Symptome nicht die Kriterien für eine bestimmte Erkrankung erfüllen. Zum Beispiel kann ein Patient persistent akustische Halluzinationen, aber keine anderen Symptome haben, also nicht die Kriterien für Schizophrenie erfüllen, die 2 psychotischen Erscheinungen benötigt.

Die nicht spezifizierte Kategorie wird verwendet, wenn die erforderlichen Informationen, um eine Diagnose zu stellen, nicht ausreichend sind (z. B. in einer Notfallstation).

Antipsychotischen Arzneimittel und psychiatrische Überweisung könne je nach Bedarf verwendet werden.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN