honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are a health care professional

Chondromalazie der Patella

(Patellofemorale Syndrome)

Von

Frank Pessler

, MD, PhD, Hannover, Germany

Inhalt zuletzt geändert Feb 2017
Zur Patientenaufklärung hier klicken.

Die Chondromalazie der Patella ist durch eine Erweichung des Knorpels unter der Kniescheibe gekennzeichnet.

Eine Chondromalazie der Patella verursacht generalisierte Knieschmerzen, vor allem beim Aufwärts- und Abwärtsgehen von Treppen, bei Sportarten, die besonders die Knie belasten oder beim Sitzen über einen langen Zeitraum (Theaterzeichen). Normalerweise tritt der Schmerz ohne Schwellung auf. Diese Störung lässt sich auf Winkel- und Rotationsveränderungen des Beins zurückführen, die die einzelnen Komponenten des Quadrizeps aus dem Gleichgewicht bringen und eine patellare Fehlstellung zur Folge haben.

Akuter Schmerz durch eine Chondromalazie der Patella wird mit einer physischen Therapie zur Verbesserung der Mechanik, Eispacks und Analgetika behandelt. Kinder mit einer Chondromalazie der Patella sollten einige Tage lang schmerzverursachende Aktivitäten vermeiden (typischerweise solche, bei denen die Knie gebeugt werden). Die dauerhaften oder immer wiederkehrenden Schmerzen bei einer Chondromalazie der Patella erfordern selten eine Arthroskopie mit Glättung des Knorpels.

Zur Patientenaufklärung hier klicken.
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für medizinische Fachkreise. LAIEN: Hier klicken, um zur Ausgabe für Patienten zu gelangen.
Erfahren Sie

Auch von Interesse

Feature.AlsoOfInterst.SocialMedia

NACH OBEN