Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Moosbeere

Von

Laura Shane-McWhorter

, PharmD, University of Utah College of Pharmacy

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Jul 2020| Inhalt zuletzt geändert Jul 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Moosbeeren (Cranberrys) können roh oder als verarbeitete Produkte, wie Gelees und Säfte, verzehrt werden.

Anwendungsgebiete

Meistens werden Moosbeeren verwendet, um Harnwegsinfektionen (HWI) vorzubeugen oder deren Symptome zu lindern. Die Wirksamkeit von Moosbeeren bei der Verhinderung von Harnwegsinfektionen ist durch einige Studien belegt, in anderen Studien aber nicht. Jüngste Analysen wiesen jedoch einen Rückgang der HWIs von 26 bis 33 Prozent nach. Natürlicher, nicht verarbeiteter Moosbeerensaft enthält Anthocyanidine, die es verhindern, dass sich die für Harnwegsinfektionen ursächlichen Bakterien Escherichia coli an die Harnröhrenwand haften.

Manche Personen verwenden Moosbeerensaft zur Fiebersenkung und zur Behandlung bestimmter Krebsarten. Jedoch besteht kein wissenschaftlicher Nachweis, dass er dabei Wirkung entfaltet.

Mögliche Nebenwirkungen

Für Moosbeeren sind keine Nebenwirkungen bekannt. Da die meisten Moosbeeren-(Cranberry-)Säfte aufgrund des sauren Geschmacks jedoch stark gesüßt sind, sollten Diabetiker mit Ausnahme der mit Süßstoffen gesüßten Produkte darauf verzichten. Nierensteinpatienten sollten vor der Verwendung von Moosbeerenprodukten mit ihrem Arzt sprechen.

Mögliche Wechselwirkungen mit Medikamenten

Moosbeerenprodukte können die Wirkung von gerinnungshemmenden Medikamenten (z. B. Marcumar, Warfarin) steigern und schwere Blutungen verursachen.

Weitere Informationen

Bei dem Folgenden handelt es sich um ein englischsprachiges Hilfsmittel, das nützlich sein kann. Bitte beachten Sie, dass das MANUAL nicht für den Inhalt dieser Quelle verantwortlich ist.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN