Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link

Naturheilkunde

Von

Denise Millstine

, MD, Mayo Clinic

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Feb 2019| Inhalt zuletzt geändert Feb 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Die Naturheilkunde, die auf zahlreichen Praktiken vieler verschiedener Kulturen beruht, hat ihre Wurzeln im frühen 20. Jahrhundert in den USA, wo sie als formelles Gesundheitssystem eingeführt wurde. Die Naturheilkunde, die sich auf die Auffassung stützt, dass die Natur heilende Kräfte hat, befürwortet Folgendes:

  • Die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten durch eine gesunde Lebensweise

  • Die Behandlung des Menschen in seiner Gesamtheit

  • Die Nutzung der angeborenen Selbstheilungskräfte des Körpers

Die Naturheilkunde konzentriert sich in erster Linie darauf, den Grund für eine Krankheit zu finden, anstatt nur die Symptome zu behandeln. Einige dieser Prinzipien unterscheiden sich nicht allzu sehr von denen traditioneller Heilmethoden, wie Ayurveda und der traditionellen chinesischen Medizin.

Die Naturheilkunde setzt auf eine Kombination mehrerer Therapien, einschließlich:

  • Ernährung

  • Nahrungsergänzung, häufig als Infusion

  • Akupunktur

  • Physikalische Therapien (wie Hitze- oder Kältetherapien, Ultraschall und Massage)

  • Bewegungstherapie

  • Hydrotherapie (Warm- oder Kaltwasseranwendungen)

Manche Naturheilpraktiker befürworten Praktiken, die nicht durch wissenschaftliche Belege gestützt werden, beispielsweise Hydrotherapie. Manche Therapeuten raten auch von Impfungen bei Kindern ab, trotzdem Studien belegen, dass Impfungen gegen Erkrankungen und Tod vorbeugen und der Nutzen einer Impfung die Risiken bei weitem überwiegt.

In der Naturheilkunde wurden wenige gut konzipierte Studien durchgeführt.

Weitere Informationen über Naturheilkunde

  • National Center for Complementary and Integrative Health (NCCIH): Naturheilkunde

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Angiographie
Bei einer Angiographie werden Röntgenstrahlen zur Erstellung detaillierter Abbildungen der Blutgefäße verwendet. Sie kann auch zur Behandlung von Erkrankungen der Blutgefäße eingesetzt werden. Welche der folgenden Aussagen beschreibt am besten die Methode, mit der Menschen auf eine Angiographie vorbereitet werden?

Auch von Interesse

NACH OBEN