Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Erkrankung

Chelat-Therapie

Von

Denise Millstine

, MD, Mayo Clinic

Medizinisch überprüft Okt 2021 | Geändert Nov 2021
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN

Die Chelat-Therapie, eine biologisch orientierte Therapie Biologisch orientierte Therapien Die Komplementär- oder Alternativmedizin lässt sich in der Praxis in fünf Hauptkategorien unterteilen: Ganzheitliche Therapiesysteme Körper-Geist-Techniken Biologisch orientierte Therapien Manipulative... Erfahren Sie mehr , beschreibt eine chemische Reaktion, bei der sich bestimmte Moleküle an Metallatome (z. B. Kalzium, Kupfer, Eisen oder Blei) binden. Die entsprechenden Medikamente, wie Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA), binden an die Metalle, damit diese aus dem Körper entfernt werden können. Diese Medikamente werden in der Schulmedizin häufig zur Behandlung von Bleivergiftungen Bleivergiftung Von einer Bleivergiftung sind viele Teile des Körpers betroffen, darunter das Gehirn, die Nerven, die Nieren, die Leber und das Blut. Kinder sind besonders gefährdet, weil sich ihr Nervensystem... Erfahren Sie mehr , einer Eisenvergiftung Eisenvergiftung Eisen ist ein lebenswichtiger Mineralstoff, aber die Einnahme von zu viel Eisen kann zu schweren Symptomen, Leberschäden und sogar zum Tod führen. Die Symptome stellen sich schrittweise ein... Erfahren Sie mehr und anderen Schwermetallvergiftungen verwendet. (Siehe auch Übersicht über die Integrative, Komplementär- und Alternativmedizin Übersicht über die Integrative, Komplementär- und Alternativmedizin Zur integrativen Medizin und Komplementär- und Alternativmedizin gehören viele Heilmethoden und Therapien, die historisch nicht Teil der westlichen Schulmedizin sind. Viele Aspekte dieser Heilmethoden... Erfahren Sie mehr .)

Die Therapeuten der Chelat-Therapie sind der Ansicht, dass viele Krankheiten durch zu viele Metalle im Körper hervorgerufen werden, auch wenn die betroffene Person keinen Metallen ausgesetzt ist und die Blutuntersuchungen keine erhöhten Werte ergeben. Daher werden viele verschiedene Erkrankungen mit einer Chelat-Therapie behandelt.

Medizinische Anwendungsgebiete

Die Chelat-Therapie mit EDTA wurde auch zum Abbau von Kalzium und daher zur Behandlung von Atherosklerose Atherosklerose Bei der Atherosklerose lagert sich in den Wänden mittelgroßer und großer Arterien fetthaltige Substanz (Atherome, atherosklerotische Plaques) ab, die den Blutfluss behindert und blockiert. Atherosklerose... Erfahren Sie mehr Atherosklerose und zur Vorbeugung vor Herzinfarkten und Schlaganfällen empfohlen. Studien legen jedoch nahe, dass diese Vorteile einer Chelat-Therapie unbedeutend oder nicht existent sind.

Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen einer Chelat-Therapie zum Abbau von Kalzium sind unter anderem ein schwerer und in seltenen Fällen tödlich verlaufender niedriger Kalziumspiegel. Weitere mögliche Nebenwirkungen von EDTA sind niedriger Blutdruck, Erbrechen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Krampfanfälle sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Die Anwendung einer Chelat-Therapie kann auch Schäden verursachen, weil dadurch der chemische Haushalt im Körper verändert wird, was unter anderem zu einem niedrigen Blutzuckergehalt führt.

Weitere Informationen

Die folgenden Quellen in englischer Sprache können nützlich sein. Bitte beachten Sie, dass das MANUAL nicht für den Inhalt dieser Quelle verantwortlich ist.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
DIE AUSGABE FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ANSEHEN
NACH OBEN