honeypot link

Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Warning Signs of Unsafe Driving

Warning Signs of Unsafe Driving

Ältere Fahrer/innen und deren Familienangehörige sollten folgende Faktoren betrachten, wenn sie darüber entscheiden, ob es für die ältere Person immer noch sicher ist, einen Wagen zu steuern:

  • Verfährt sich die ältere Person während der Fahrt, vergisst sie das Ziel während der Fahrt oder kehrt sie spät von einer routinemäßigen Fahrt zurück?

  • Sind Freunde oder Familienangehörige wegen der Fahrweise der älteren Person besorgt oder haben sie aufgehört, mit ihm/ihr mitzufahren?

  • Ist der ältere Fahrer in letzter Zeit häufiger beinahe irgendwo dagegen gefahren (Beinahe-Unfall)?

  • Hat der ältere Fahrer Schwierigkeiten, andere Autos zu erkennen oder Straßenschilder zu lesen und auf diese entsprechend zu reagieren?

  • Ist der ältere Fahrer bei dichtem Verkehr, stark befahrenen Kreuzungen oder beim Linksabbiegen ängstlich?

  • Hat der ältere Fahrer den Eindruck, dass andere Fahrer zu schnell fahren?

  • Empfindet der ältere Fahrer das Autofahren als stressig oder ermüdend oder wird er während der Fahrt ärgerlich oder verwirrt?

  • Ist dem älteren Fahrer das Scheinwerferlicht entgegenkommender Fahrzeuge unangenehm?

  • Hat der ältere Fahrer Schwierigkeiten, das Lenkrad zu drehen, Fußpedale zu betätigen, beim Rückwärtsfahren über die Schulter zu schauen, Bordsteine zu vermeiden, in der Spur zu bleiben oder zu parken?

  • Verwechselt der ältere Fahrer manchmal das Gas- mit dem Bremspedal?

  • War der ältere Fahrer im vergangenen Jahr in Unfälle verwickelt, an denen er die Schuld trägt, oder wurde der ältere Fahrer wegen seiner Fahrweise von der Polizei angehalten?

  • Hat der ältere Fahrer im letzten Jahr oder in den letzten zwei Jahren einen Sturz erlitten?

  • Trifft der ältere Fahrer beim Fahren nur langsam eine Entscheidung oder schlechte Entscheidungen?

  • Vergisst der ältere Fahrer manchmal, in den Rückspiegel zu schauen oder auf Ampeln oder den entgegenkommenden Verkehr zu achten?

Ältere Fahrer und ihre Familienangehörigen, die wegen eines dieser Probleme besorgt sind, sollten mit ihrem Arzt sprechen oder einen „Driving Rehabilitation Specialist“ aufsuchen, um Informationen zu Möglichkeiten einzuholen, wie die Fahrsicherheit verbessert werden kann.