Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Wie Hunger den Körper schädigt

Wie Hunger den Körper schädigt

Betroffene Körperregion

Auswirkungen

Verdauungssystem

Verringerte Produktion von Magensäure

Schrumpfen des Magens

Häufiger, oft tödlicher Durchfall

Herz-Kreislauf-System (Herz und Blutgefäße)

Verkleinerung des Herzens, Verringerung der zirkulierenden Blutmenge, verlangsamter Puls und niedriger Blutdruck

Letztendlich Herzinsuffizienz

Atemsystem

Langsame Atmung und reduzierte Lungenkapazität

Zuletzt Atemversagen

Fortpflanzungssystem

Verkleinerte Eierstöcke und Hoden

Verlust des sexuellen Antriebs (Libido)

Aussetzen der Menstruation (Monatsblutung)

Nervensystem

Apathie und Verwirrung

Bei Kindern manchmal geistige Zurückgebliebenheit

Eingeschränkte geistige Funktion, besonders bei älteren Menschen

Taubheitsgefühl und Kribbeln, besonders an den Händen und Füßen

Muskeln

Verringerung der Muskelmasse und -kraft, daher verminderte Fähigkeit zu trainieren oder zu arbeiten

Blut

Anämie

Stoffwechsel (Prozesse, die der Körper nutzt, um Nahrungsmittel in Energie umzuwandeln oder die benötigten Stoffe aus Nahrungsmitteln zu synthetisieren)

Niedrige Körpertemperatur (Hypothermie)

Flüssigkeitsansammlungen in Armen, Beinen und Bauch

Verschwinden von Fettgewebe

Haut und Haar

Dünne, trockene, spröde Haut

Trockenes, schütteres Haar, das schnell ausfällt

Schnelle Entstehung blauer Flecken

Immunsystem

Eingeschränkte Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen und Wunden zu heilen