Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Medikamente zur Behandlung von Angststörungen

Medikamente zur Behandlung von Angststörungen

Medikament

Anwendungsgebiete

Einige Nebenwirkungen

Anmerkungen

Benzodiazepine

Alprazolam

Chlordiazepoxid

Clonazepam

Clorazepat

Diazepam

Lorazepam

Oxazepam

Schläfrigkeit, Gedächtnisstörungen, beeinträchtigte Koordination und verlängerte Reaktionszeit

Kann zu Arzneimittelabhängigkeit führen

Die am meisten verwendeten Arten von Anxiolytika

Fördern geistige und körperliche Entspannung, indem die Nervenaktivität im Gehirn verringert wird

Zeigen schnell Wirkung, manchmal innerhalb einer Stunde

Sollte nicht von Personen mit einer Alkoholkrankheit angewendet werden

Buspiron

Schwindel und Kopfschmerzen

Keine Benommenheit und keine Wechselwirkung mit Alkohol

Führt nicht zu Arzneimittelabhängigkeit

Wirkung setzt manchmal erst nach mehreren Wochen ein

Antidepressiva*

SSRI (wie Escitalopram)

SNRI (z. B. Venlafaxin)

MAO-Hemmer

TCA (wie Clomipramin)

* Nicht alle aufgeführten Antidepressiva funktionieren bei allen aufgeführten Anwendungen.

MAO = Monoaminoxidase-Hemmer, SNRI = selektiv Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer, SSRI = selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, TCA = trizyklisches Antidepressivum.