Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Einige Ursachen und Merkmale von Schwellungen

Einige Ursachen und Merkmale von Schwellungen

Ursache

Häufige Merkmale*

Tests†

Angioödem (allergisch, idiopathisch oder vererbt)

Schmerzlose Schwellung, die meistens Gesicht, Lippen und manchmal die Zunge betrifft

Manchmal Juckreiz oder Spannungsgefühl

Schwellungen, bei denen nach dem Eindrücken keine Vertiefung bleibt (nicht eindrückbare Schwellung)

Nur ärztliche Untersuchung

Blutgerinnsel in einer tiefliegenden Vene im Bein (meistens), Arm oder Becken (tiefe Venenthrombose)

Plötzliche Schwellung

Meist Schmerzen, Rötung, Wärme und/oder Berührungsempfindlichkeit im betroffenen Bereich

Wenn das Blutgerinnsel wandert und eine Lungenarterie blockiert (Lungenembolie), meist Kurzatmigkeit und manchmal Hochhusten von Blut

Manchmal bei Personen mit Risikofaktoren für Blutgerinnsel, wie kürzlich erfolgter chirurgischer Eingriff, Verletzung, Bettruhe, Gipsbein, Hormontherapie, Krebs oder Bewegungsmangel über einen langen Zeitraum während eines Flugs

Ultraschall

Chronische venöse Insuffizienz (infolgedessen Blutansammlung in den Beinen)

Schwellungen an einem oder beiden Knöcheln oder Beinen

Chronische, leichte Beschwerden, leichte Schmerzen oder Krämpfe in den Beinen, kein starker Schmerz

Manchmal rötlichbraune lederartige Stellen auf der Haut und oberflächliche wunde Stellen an den Unterschenkeln

Häufig Krampfadern

Nur ärztliche Untersuchung

Medikamente (wie Minoxidil, nicht-steroidale Antirheumatika, Östrogene, Fludrokortison und einige Kalziumkanalblocker)

Schmerzlose Schwellung an beiden Beinen und Füßen

Nur ärztliche Untersuchung

Schmerzlose Schwellung an beiden Beinen und Füßen

Häufig Kurzatmigkeit während körperlicher Aktivität oder im Liegen und während des Schlafs

Häufig bei Menschen, von denen bekannt ist, dass sie an einer Herzkrankheit und/oder Bluthochdruck leiden

Röntgenaufnahme des Brustkorbs

EKG

Meist Echokardiographie

Hautinfektion (Cellulitis)

Unregelmäßiger Bereich mit Rötung, Wärme und Berührungsempfindlichkeit an einem Teil einer Gliedmaße

Schwellungen

Manchmal Fieber

Nur ärztliche Untersuchung

Infektion tief unter der Haut und/oder in den Muskeln (selten)

Tief liegender, konstanter Schmerz in einer Gliedmaße

Rötung, Wärme, Berührungsempfindlichkeit und Schwellung, die sich fest anfühlt

Zeichen einer schweren Krankheit (wie Fieber, Verwirrtheit und schnelle Herzfrequenz)

Manchmal fauliges Sekret, Blasen oder schwarze, tote Hautstellen

Blut- und Gewebekulturen

Röntgenaufnahmen

Manchmal MRT

Nierenerkrankung (vor allem nephrotisches Syndrom)

Ausgedehnte, schmerzlose Schwellung

Häufig Flüssigkeit im Bauchraum (Aszites)

Manchmal aufgedunsener Augenbereich oder schaumiger Urin

Bluttests zur Beurteilung der Nierenfunktion

Messung des Proteingehalts in einer Urinprobe

Lebererkrankung, falls chronisch

Ausgedehnte, schmerzlose Schwellung

Häufig Flüssigkeit im Bauchraum (Aszites)

Die Ursachen werden häufig aufgrund der Vorgeschichte deutlich (Alkoholmissbrauch oder Hepatitis)

Manchmal kleine spinnenartige Blutgefäße, die auf der Haut sichtbar sind (Spinnenangiome), Rötung der Handflächen und – bei Männern – Vergrößerung der Brust und Verkleinerung der Hoden

Messung des Albumingehalts im Blut

Weitere Blutuntersuchung zur Beurteilung der Leberfunktion

Lymphgefäßverschluss aufgrund eines chirurgischen Eingriffs oder einer Strahlentherapie gegen Krebs

Schmerzlose Schwellung einer Gliedmaße

Ursache (chirurgischer Eingriff oder Strahlentherapie), die anhand der Vorgeschichte deutlich wird

Nur ärztliche Untersuchung

Lymphatische Filariose (eine Infektion der Lymphgefäße aufgrund bestimmter Parasitenwürmer)

Schmerzlose Schwellung einer Gliedmaße und manchmal der Genitalien

Bei Personen, die sich in einem Entwicklungsland aufgehalten haben, in dem Filariose verbreitet ist

Untersuchung einer Blutprobe unter dem Mikroskop

Normale Schwellung

Kleine Schwellung an beiden Füßen und/oder Knöcheln, die abends auftritt und bis zum Morgen abklingt

Kein Schmerz, keine Rötung oder andere Symptome

Nur ärztliche Untersuchung

Schwangerschaft oder normales prämenstruelles Symptom

Schmerzlose Schwellung an beiden Beinen und Füßen

Meist etwas Linderung in Ruhe oder durch Hochlegen der Beine

Bei Frauen, von denen bekannt ist, dass sie schwanger sind oder kurz vor der Menstruationsblutung stehen

Nur ärztliche Untersuchung

Schwangerschaft, mit Präeklampsie

Schmerzlose Schwellung an beiden Beinen und Füßen und manchmal den Händen

Bluthochdruck (häufig neu)

Normalerweise während des dritten Drittels der Schwangerschaft

Messung des Proteingehalts im Urin

Druck auf eine Vene (z. B. durch einen Tumor, aufgrund von Schwangerschaft oder extremer Fettleibigkeit)

Schmerzlose Schwellung, die sich langsam entwickelt

Bei Verdacht auf Tumor Ultraschall oder CT

* Die Merkmale umfassen die Symptome und die Befunde der ärztlichen Untersuchung. Die genannten Merkmale sind typisch, treten aber nicht immer auf.

† Bei den meisten Betroffenen mit Schwellungen wird ein großes Blutbild erstellt und es werden weitere Blutuntersuchungen und eine Urinuntersuchung (auf Proteine) durchgeführt.

CT = Computertomographie, EKG = Elektrokardiographie, MRT = Magnetresonanztomographie.