Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Tigecyclin

Tigecyclin

Allgemeine Verwendung

Einige Nebenwirkungen

Komplizierte Bauch- und Hautinfektionen durch Bakterien wie Escherichia coli, Staphylococcus aureus (einschließlich methicillinresistenter Stämme [z. B. MRSA]) und Bakterien, die zum Überleben nur wenig oder gar keinen Sauerstoff benötigen (Anaerobier)

Gastrointestinale Störungen

Lichtempfindlichkeit

Dauerhafte Verfärbung der Zähne beim Fötus bei Anwendung gegen Ende der Schwangerschaft oder bei Verabreichung an Kinder unter 8 Jahren

Höheres Mortalitätsrisiko als mit anderen Antibiotika (daher wird Tigecyclin nur dann eingesetzt, wenn keine Alternativen zur Verfügung stehen)