Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Lebenszyklus der Strongyloide (Fadenwurm)
Lebenszyklus des      Strongyloides  -Fadenwurms
Lebenszyklus der Strongyloide (Fadenwurm)

Der Lebenszyklus des Fadenwurms ist komplizierter als bei den meisten anderen Würmern.

  • 1. Larven im Frühstadium eines Fadenwurms, die sogenannten rhabditiformen Larven, gelangen über Fäkalien in den Boden.

  • 2. Dort können diese Larven zu adulten Tieren heranreifen, die außerhalb des Körpers leben und sich paaren (frei lebende adulten Tiere), oder sie können sich zu Larven entwickeln, die die Haut eines Menschen durchbohren und eine Infektion hervorrufen (filariforme Larven).

  • 3. Frei lebende adulten Würmer paaren sich, und die weiblichen Würmer bilden Eier.

  • 4. Aus den Eiern schlüpfen Larven.

  • 5. Diese Larven können sich zu frei lebenden adulten Würmern oder zu filariformen Larven entwickeln.

  • 6. Die filariformen Larven durchbohren die menschliche Haut.

  • 7. Die Larven wandern durch die Blutbahn in die Lunge und dann in den Rachen und werden geschluckt. Wenn die Larven im Dünndarm angelangt sind, entwickeln sie sich zu adulten Würmern.

  • 8. Im Dünndarm bilden die adulten weiblichen Würmer Eier.

  • 9. Aus den Eiern schlüpfen Larven. Die meisten Larven werden im Stuhl ausgeschieden.

  • 10. Einige der Larven werden zu filariformen Larven im Dickdarm und infizieren die Wirtsperson erneut. Sie durchdringen entweder die Darmwand oder werden im Stuhl ausgeschieden und dringen in die Haut um den Anus oder die Haut des Gesäßes oder der Oberschenkel ein. In beiden Fällen folgen sie dem üblichen Infektionszyklus (Wanderung in die Lunge und in den Rachen, wo sie geschluckt werden).

Bild mit freundlicher Genehmigung der Centers for Disease Control and Prevention Image Library.

In diesen Themen
Strongyloidose