Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Lebenszyklus von Trypanosoma brucei gambiense
Lebenszyklus von   Trypanosoma brucei gambiense
Lebenszyklus von Trypanosoma brucei gambiense
  • 1. Wenn eine infizierte Tsetse-Fliege einen Menschen (oder ein Tier) sticht, injiziert sie eine Form der Einzeller bzw. Protozoen (die sogenannt trypomastigote Form) in die Haut, die eine Infektion auslösen kann. Die Protozoen wandern ins Lymphsystem und in die Blutbahn.

  • 2. Im Menschen bzw. dem Tier verändern sie ihre Form und wandern in Organe und Gewebe im ganzen Körper, auch in die Lymph- und Gehirnrückenmarkflüssigkeit.

  • 3. Die Protozoen vermehren sich im Blut und in anderen Körperflüssigkeiten.

  • 4. Sie zirkulieren in der Blutbahn.

  • 5. Eine Fliege nimmt die Protozoen beim Stich einer infizierten Person auf.

  • 6. In der Fliege verändern die Protozoen ihre Form und vermehren sich.

  • 7–8. Die Protozoen wandern in die Speicheldrüsen der Fliege, vermehren sich dort und nehmen die trypomastigote Form an, die injiziert wird, wenn die Fliege jemanden sticht.

Bild mit freundlicher Genehmigung der Centers for Disease Control and Prevention Image Library.

In diesen Themen
Afrikanische Schlafkrankheit