Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Weibliche Beckenmuskulatur (Ansicht von unten)
pelvic_muscles_female_inferior_high_blausen_de
Weibliche Beckenmuskulatur (Ansicht von unten)

    Zu den Beckenmuskeln gehören der Pubokokygeus, der Puborektalis und der Iliokokygeus. Diese Muskeln bilden einen Teil des Beckenbodens, der die Beckenorgane unterstützt: Gebärmutter, Scheide, Blase, Harnröhre und Rektum.

In diesen Themen
Beckenorganprolaps (POP)