Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Einen Luftweg bei einem Erwachsenen öffnen
Einen Luftweg bei einem Erwachsenen öffnen
Einen Luftweg bei einem Erwachsenen öffnen

Wenn man festgestellt hat, dass jemand nicht atmet, schaut der Helfer in den Mund und in den Hals an, um nachzuschauen, ob irgendetwas den Luftweg blockiert; wenn dem so ist, wird dieser Gegenstand entfernt. Wenn die Person nicht zu atmen beginnt, könnte die Zunge die Atemwege blockieren. Der Rettungshelfer legt dann den Kopf des Betroffenen leicht nach hinten und hebt das Kinn an, womit die Zunge bewegt und damit der Luftweg geöffnet wird. Falls der Betroffene nicht zu atmen beginnt, beginnt der Rettungshelfer mit künstlicher Beatmung. Das Eröffnen des Luftwegs kann als Teil der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) vorgenommen werden.

In diesen Themen
Herzstillstand