Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Mukoviszidose: mehr als eine Erkrankung der Lunge
Mukoviszidose: mehr als eine Erkrankung der Lunge
Mukoviszidose: mehr als eine Erkrankung der Lunge

Die Mukoviszidose betrifft neben der Lunge auch noch viele weitere Organe.

In der Lunge setzen zähe Bronchialsekrete die kleinen Atemwege zu, die sich daraufhin entzünden. Mit fortschreitender Krankheit verdicken sich die Bronchialwände, in den Atemwegen stauen sich infektiöse Sekrete, Bereiche der Lunge verengen sich und Lymphknoten vergrößern sich.

In der Leber verschließen zähe Sekrete die Gallengänge. In der Gallenblase können Steine entstehen.

Verdickte Sekrete können die Bauchspeicheldrüse gänzlich verschließen, sodass Verdauungsenzyme nicht mehr in den Darm gelangen können. Bei einem Teil der Menschen tritt Diabetes auf, weil die Bauchspeicheldrüse weniger Insulin bilden kann (für gewöhnlich im Jugend- oder im Erwachsenenalter).

Im Dünndarm kann durch zähflüssige Sekrete ein Kindspech-Darmverschluss (Mekoniumileus) entstehen und bei Neugeborenen eine Operation erforderlich machen.

Auch die Fortpflanzungsorgane werden durch Mukoviszidose auf verschiedene Weise beeinträchtigt, was bei Männern für gewöhnlich zu Unfruchtbarkeit führt.

Die Schweißdrüsen der Haut sondern Flüssigkeit mit erhöhtem Salzgehalt ab.