Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Umgehen eines Teils des Verdauungstrakts
Umgehen eines Teils des Verdauungstrakts
Umgehen eines Teils des Verdauungstrakts

Für den Roux-en-Y-Magenbypass wird ein Teil des Magens vom restlichen Magen abgesondert und zu einem kleinen Magenbeutel geformt. Der Beutel wird mit dem unteren Teil des Dünndarms verbunden, eine Anordnung, die einem Y gleicht. So werden Teile des Magens und Dünndarms umgangen. Jedoch vermischen sich die Verdauungssäfte, also Gallensäuren und Enzyme der Bauchspeicheldrüse, nach wie vor mit der Nahrung, sodass der Körper Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen kann und das Risiko für Nährstoffmängel reduziert ist.