Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Im Innern des Knies
Im Innern des Knies
Im Innern des Knies

Das Knie ist so konzipiert, dass es sich selbst schützen kann. Es ist vollständig von einer Gelenkkapsel umgeben, die flexibel genug ist, um Bewegung zu ermöglichen, aber auch fest genug, um das Gelenk stabil zu halten. Die Kapsel ist mit der Synovialmembran ausgekleidet, die die Gelenke mithilfe der Gelenkflüssigkeit schmiert. Der strapazierfähige Knorpel am Ende von Oberschenkelknochen (Femur) und Schienbein (Tibia) verringert die Reibung, die bei Bewegung entsteht. Knorpelkissen (Menisken) wirken wie Polster zwischen den beiden Knochen und verteilen das Körpergewicht auf das Gelenk. Mit Flüssigkeit gefüllte Beutel (Schleimbeutel) zwischen den Strukturen, z. B. dem Schienbein (Tibia) und der Sehne an der Kniescheibe (Patellasehne) bilden ein Polster zwischen den Strukturen. Die fünf Bänder auf beiden Seiten und im hinteren Teil des Knies stabilisieren die Gelenkkapsel. Die Kniescheibe (Patella) schützt den vorderen Teil des Gelenks.

In diesen Themen
Gelenke