Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Life Cycle of the Pork Tapeworm
Lebenszyklus des Schweinebandwurms
Life Cycle of the Pork Tapeworm
  • 1. Zu einer Infektion des Menschen kommt es durch den Verzehr von rohem oder zu wenig gegartem Schweinefleisch, das Bandwurmzysten (Zystizerken) enthält.

  • 2. Im Darm reifen die Zystizerken zu adulten Bandwürmern heran, die sich in der Darmwand verankern.

  • 3. Erwachsene Bandwürmer bilden Segmente (sogenannte Proglottiden), die Eier enthalten. Die Proglottiden können die Eier freisetzen oder sich vom Rest des Bandwurmkörpers ablösen und zum Anus wandern.

  • 4. Dort werden Eier und/oder Proglottiden im Stuhl ausgeschieden.

  • 5. Schweine oder seltener Menschen infizieren sich durch Aufnahme der Eier oder Proglottiden (zum Beispiel in Futter- bzw. Lebensmitteln, die mit menschlichen Fäkalien kontaminiert sind).

  • 6. Nach Aufnahme der Eier schlüpfen im Darm Hakenlarven oder Onkosphären, welche die Darmwand durchdringen.

  • 7. Die Onkosphären wandern dann durch die Blutbahn zu Muskeln und zum Gehirn, in die Leber und zu anderen Organen, wo sie Zysten bilden.

In diesen Themen
Bandwurminfektion