Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Codman-Übungen
Codman-Übungen
Codman-Übungen

Die Patienten nehmen folgende Ausgangsposition ein:

  • Von der Taille aus nach vorne beugen und den verletzten Arm senkrecht nach unten hängen lassen

  • Arm und Schulter bleiben entspannt

  • Knie leicht beugen

Anschließend:

  • Den Arm langsam von Seite zu Seite, von vorne nach hinten und kreisförmig im und gegen den Uhrzeigersinn pendeln

  • Das Körpergewicht in derselben Richtung, in der der Arm pendelt, auf den anderen Fuß verlagern

  • Den Bewegungsbereich allmählich je nach Toleranz erhöhen

Diese Übungen sollten nur geringfügige Schmerzen verursachen. Die Betroffenen sollten jede Übung zweimal in einem Übungssatz und den ganzen Übungssatz mehrmals am Tag durchführen. Diese Übungen können auch dann durchgeführt werden, wenn sich der Arm in einer Schlinge oder einer Schlinge und einer Bandage befindet (was in der Regel der Fall ist). Die Bewegung der Knochen im Schultergelenk beugt einer Gelenkversteifung vor.

In diesen Themen
Oberarmfrakturen