Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...

Übersicht über Lungentumore

Von

Robert L. Keith

, MD, Division of Pulmonary Sciences and Critial Care Medicine, Department of Medicine, Eastern Colorado VA Healthcare System, University of Colorado

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Apr 2018| Inhalt zuletzt geändert Apr 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Lungentumore werden eingeteilt in

Alle Lungentumore bedürfen einer medizinischen Befundaufnahme, denn auch gutartige Tumore können Probleme verursachen, wenn sie wachsen und die Atmung behindern.

Die Behandlung von Lungentumoren unterscheidet sich, je nachdem, ob sie bösartig oder gutartig sind.

Gutartige Lungentumore

Gutartige Lungentumore können anhand ihres Entstehungsortes unterteilt werden.

  • In der Luftröhre oder in den Bronchien: Hamartome (die häufigsten gutartigen Lungentumore), Zystadenome, die in den großen und kleineren Bronchien entstehen, Myoblastenmyome und Papillome

  • Im Lungengewebe: Fibrome, Hamartome, Leiomyome, Lipome, Neurofibrome, Schwannome und sklerosierende Hämangiome

Gutartige Tumore können nach der Art der Zellen, aus denen sie bestehen, eingeteilt werden (wie glatte Muskulatur, Fett- oder Nervenzellen). Hamartome sind einzigartig. Sie bestehen aus desorganisierten Teilen reifen Gewebes wie Knorpel, Fett und Muskeln.

Manche gutartigen Massen in der Lunge entstehen nicht durch neu gewachsene Lungenzellen (Neubildung oder Neoplasma), sondern vielmehr durch eine Entzündung aufgrund einer Infektion oder Immunerkrankung wie Sarkoidose.

Gutartige Tumore führen häufig nur zu Keuchatmung, Husten oder Kurzatmigkeit, insbesondere, wenn sie auf die Atemwege drücken, diese blockieren oder sehr groß werden.

Meist entdecken Ärzte einen gutartigen Lungentumor, wenn sie aus anderen Gründen eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs oder eine andere Aufnahme machen.

Die meisten gutartigen Tumore werden nicht behandelt. Manche müssen eventuell operativ entfernt werden, damit sie die Atemwege nicht blockieren.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Auch von Interesse

Videos

Alle anzeigen
Überblick über das Atemsystem
Video
Überblick über das Atemsystem
3D-Modelle
Alle anzeigen
Atemdynamik
3D-Modell
Atemdynamik

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN