Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Behandlungsgrundsätze bei Krebs

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Sep 2019| Inhalt zuletzt geändert Sep 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Welche Zielsetzungen hat eine Krebsbehandlung?

Das Hauptziel ist Krebs zu besiegen. Dies kann durch eine Form der Behandlung (beispielsweise chirurgischen Eingriff) oder eine Behandlungskombination, wie z. B. chirurgischer Eingriff und Chemotherapie (Medikament, das Krebszellen zerstört) und Strahlentherapie erzielt werden.

Ist eine Entfernung des Tumors nicht möglich, versuchen Ärzte, diesen für ein besseres Wohlbefinden des Patienten zu verkleinern, um Symptome zu lindern.

Eine Krebsbehandlung ist komplex, daher arbeiten Ärzte und weitere medizinische Fachkräfte in einem Team zusammen. Ein Team umfasst möglicherweise Hausärzte, Fachärzte, Chirurgen, Arztassistenten, Strahlentherapeuten, Pflegepersonal, Sozialarbeiter und Apotheker.

Der behandelnde Arzt wählt eine für die Krebserkrankung optimale Behandlung (genannt Behandlungsprotokoll).

Wie wird eine angebrachte Krebsbehandlung bestimmt?

Ärzte entscheiden sich für eine optimale Behandlung basierend auf:

  • Der Aussicht auf Heilung (Krebs geht weg und kommt nicht wieder)

  • Der Aussicht auf das längste und angenehmste Überleben

  • Dem Ausmaß der Symptomlinderung durch die Behandlung

  • Nebenwirkungen der Behandlung

  • Wünschen des Patienten bezüglich der Behandlung

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Vor- und Nachteile verschiedener Behandlungsoptionen.

Behandlungsprotokolle stellen Standardmethoden dar, die von Ärzten zur Behandlung bestimmter Krebsarten entwickelt wurden. Diese Pläne wurden in Forschungsstudien, genannt klinische Studien, sorgfältig getestet. Im Rahmen klinischer Studien vergleichen Ärzte neuartige Arzneimittel und Therapien mit Standardbehandlungen, um festzustellen, dass neue Therapien besser sind. Zahlreichen Krebserkrankten wird eine Möglichkeit geboten, an einer klinischen Studie teilzunehmen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Vor- und Nachteile einer Studienteilnahme.

Wie wird die Wirksamkeit einer Behandlung beurteilt?

Ärzte prüfen, wie wirksam Ihre Behandlung bei der Krebsbekämpfung ist. Während der Behandlung wird möglicherweise Folgendes durchgeführt:

  • Bildgebende Verfahren (zum Beispiel CT), um zu prüfen, ob der Tumor geschrumpft ist

  • Blutuntersuchungen zur Bestimmung der Spiegel von Tumorantigenen (sogenannten Tumormarkern bestimmter Krebserkrankungen)

Ist die Behandlung wirksam, tritt möglicherweise Folgendes auf:

  • Remission: Die Krebserkrankung verschwindet vollständig.

  • Partielles Ansprechen: Der Tumor schrumpft auf weniger als die Hälfte seiner ursprünglichen Größe, wodurch Symptome gelindert werden und sich die Überlebenszeit verlängert.

  • Rückfall: Die Krebserkrankung verschwindet vollständig, kehrt jedoch später zurück.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN