Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Plötzlicher Hörverlust

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Feb 2021| Inhalt zuletzt geändert Feb 2021
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten

Was ist plötzlicher Hörverlust?

Meistens tritt ein Hörverlust über etliche Jahre hinweg allmählich auf. Manchmal kommt es jedoch plötzlich innerhalb von wenigen Stunden oder über Nacht zu einem Hörverlust.

  • Ein plötzlicher Hörverlust tritt in der Regel nur in einem Ohr auf.

  • Dazu können auch andere Symptome kommen, wie z. B. ein Klingeln in den Ohren, Schwindel oder das Empfinden eines Drehens oder Schwankens.

  • Meist findet der Arzt keinen Grund für einen plötzlichen Hörverlust.

  • Manchmal verursacht ein sehr lautes Geräusch, eine schwere Kopfverletzung, eine Infektion oder die Einnahme bestimmter Medikamente einen Hörverlust.

  • Innerhalb einiger Wochen kommt es bei etwa der Hälfte der Betroffenen zu einer vollständigen Erholung des Hörvermögens und bei vielen anderen bessert sich das Hörvermögen wieder etwas.

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie einen plötzlichen Hörverlust erleiden.

Was verursacht einen plötzlichen Hörverlust?

Meist findet der Arzt keine Ursache für einen plötzlichen Hörverlust.

Wenn eine Ursache vorliegt, ist es in der Regel etwas Offensichtliches:

  • Ein plötzliches, sehr lautes Geräusch, wie z. B. eine Explosion oder ein Schuss

  • Eine schwere Kopfverletzung

  • Eine plötzliche, starke Druckveränderung im Ohr (z. B. bei Flugreisen oder beim Gerätetauchen)

  • Bestimmte Medikamente mit Nebenwirkungen, die das Gehör schädigen

Was geschieht beim Arztbesuch?

Der Arzt stellt Ihnen Fragen zum Hörverlust und nimmt eine körperliche Untersuchung vor. In der Regel führt er Folgendes durch:

Abhängig von der Untersuchung und der Hörtests kann der Arzt auch Folgendes vornehmen:

Wie wird plötzlicher Hörverlust behandelt?

Der Arzt behandelt etwaige gesundheitliche Probleme, die den Hörverlust verursachen. Wenn nicht klar ist, was den Hörverlust verursacht, kann er Folgendes verordnen:

  • Kortikosteroide, entweder zur Einnahme oder als Spritze in das betroffene Ohr

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen

WEITERE THEMEN IN DIESEM KAPITEL

Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Stimmbandlähmung
Bei einer Stimmbandlähmung lassen sich die Muskeln, welche die Stimmbänder kontrollieren, nicht mehr bewegen. Eine Stimmbandlähmung kann einseitig oder beidseitig ausfallen. Die Lähmung beider Stimmbänder ist lebensbedrohlich. Welche der folgenden Ursachen ist am wahrscheinlichsten eine Ursache für die Lähmung beider Stimmbänder?

Auch von Interesse

NACH OBEN