Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Trommelfellperforation

(Trommelfellperforation; perforiertes Trommelfell; Trommelfellverletzung)

Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Das Trommelfell ist eine dünne Membran (wie die Haut) im Ohr. Es wird wie die Haut über einer Trommel gedehnt und schwingt, wenn es mit Schall in Berührung kommt. Die Vibrationen wandern in das Mittel- und Innenohr und werden zu Nervensignalen umgewandelt. Die Nervensignale gelangen ins Gehirn, sodass Sie das Geräusch wahrnehmen. Das Trommelfell hält auch Wasser und Schmutz ab und schützt so die winzigen Knochen im Ohr.

Was ist eine Trommelfellperforation?

Im Innenohr

Im Innenohr

Eine Trommelfellperforation ist ein Loch im Trommelfell. Sie wird auch als Trommelfelltrauma oder -verletzung bezeichnet.

  • Ohrenentzündungen sind die häufigste Ursache bei einer Trommelfellperforation.

  • Zu den Symptomen zählen plötzliche Ohrenschmerzen und manchmal Blutungen aus dem Ohr, Hörverlust oder Ohrgeräusche.

  • Der Arzt kann eine Trommelfellperforation erkennen, indem er mit einer tragbaren Lichtquelle ins Ohr schaut.

  • Normalerweise heilt das Trommelfell von selbst.

Wodurch wird eine Trommelfellperforation verursacht?

Zu den Ursachen einer Trommelfellperforation zählt Folgendes:

Manche Leute versuchen, Ohrenschmalz mit einem Wattestäbchen oder einem anderen Gegenstand, z. B. einer Haarklammer oder einem Bleistift, zu entfernen. Tun Sie dies nicht, weil Sie das Ohrenschmalz dadurch nur noch tiefer ins Ohr drücken und das Trommelfell verletzen können.

Was sind die Symptome einer Trommelfellperforation?

Die Symptome hängen davon ab, wodurch die Perforation verursacht wurde.

Bei einer Ohreninfektion, die eine Perforation verursacht, werden die Schmerzen aufgrund der Ohrenentzündung gelindert. Eine Ohreninfektion ist schmerzhaft, weil sich Flüssigkeit oder Eiter hinter dem Trommelfell ansammeln. Wenn das Trommelfell mit einem Loch eröffnet wird (perforiert), läuft die Flüssigkeit ab und lindert die Schmerzen.

Wenn die Perforation durch Druckveränderung oder einen Fremdkörper im Ohr verursacht wird, tritt Folgendes auf:

  • Plötzliche starke Schmerzen

  • Manchmal eine leichte Blutung

Welche Komplikationen gibt es bei einer Trommelfellperforation?

Nach einer Trommelfellperforation müssen nicht unbedingt Komplikationen oder Symptome auftreten. Bi einigen Menschen kommt es aber zu Folgendem:

Wenn Wasser oder Schmutz durch die Perforation gelangen, kann es zu einer Ohreninfektion kommen.

Woran erkennt der Arzt eine Trommelfellperforation?

Der Arzt kann eine Trommelfellperforation erkennen, indem er mit einer tragbaren Lichtquelle ins Ohr schaut. Manchmal führen Ärzte einen Hörtest durch, um festzustellen, ob die Perforation Ihr Gehör beeinträchtigt hat.

Wie wird eine Trommelfellperforation behandelt?

Das Ohr muss trocken bleiben, aber möglicherweise ist keine andere Behandlung nötig. Viele Perforationen heilen von selbst.

Wenn das Trommelfell innerhalb von zwei Monaten nicht verheilt oder wenn eine schwere Verletzung des Ohrs vorliegt, muss zur Reparatur des Trommelfells möglicherweise ein chirurgischer Eingriff vorgenommen werden.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Stimmbandlähmung
Bei einer Stimmbandlähmung lassen sich die Muskeln, welche die Stimmbänder kontrollieren, nicht mehr bewegen. Eine Stimmbandlähmung kann einseitig oder beidseitig ausfallen. Die Lähmung beider Stimmbänder ist lebensbedrohlich. Welche der folgenden Ursachen ist am wahrscheinlichsten eine Ursache für die Lähmung beider Stimmbänder?

Auch von Interesse

NACH OBEN