Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Perichondritis

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Apr 2020| Inhalt zuletzt geändert Apr 2020
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was ist Perichondritis?

Perichondritis ist eine Infektion der Knorpelhaut am Ohr. Knorpelgewebe ist das feste, aber elastische Stützgewebe, das dem Ohr seine Form verleiht.

  • Perichondritis wird in der Regel durch Verletzungen, Piercings, Verbrennungen oder Bisse hervorgerufen.

  • Wer Diabetes oder ein geschwächtes Immunsystem hat, ist einem erhöhten Risiko für Perichondritis ausgesetzt.

  • Das Ohr rötet sich, schmerzt und schwillt an.

  • Unter der Haut kann sich Eiter ansammeln.

  • Der Arzt verabreicht Antibiotika und nimmt ggf. einen kleinen Einschnitt vor, um Eiter aus dem Ohr abfließen zu lassen.

Was sind die Symptome einer Perichondritis?

Es stellen sich u. a. folgende Symptome ein:

  • Gerötete, schmerzende und geschwollene Ohren

Wie wird Perichondritis behandelt?

Ärztliche Maßnahmen:

  • Verabreichung von Antibiotika zur oralen Einnahme

  • Entfernung von Fremdkörpern wie Ohrringen oder Splittern

  • Verabreichung von Schmerzmitteln

Vorgehen bei einem Abszess (Eiteransammlung):

  • Einschnitt ins Ohr, um den Eiter abfließen zu lassen

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Pflegeheime
Pflegeheime sind für Menschen ideal, die Hilfe bei der medizinischen Versorgung von chronischen Erkrankungen benötigen, jedoch nicht stationär im Krankenhaus aufgenommen werden müssen. In den Vereinigten Staaten hat der Begriff “Pflegeheim” eine besondere Bedeutung. Welche der folgenden Aussagen ist die richtige Definition eines “Pflegeheims”?

Auch von Interesse

NACH OBEN