Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

honeypot link
Kurzinformationen

Leistenhernie bei Kindern

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Dez 2019| Inhalt zuletzt geändert Dez 2019
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
Quellen zum Thema

Was ist eine Leistenhernie?

Ein Bruch (Hernie) ist ein Loch oder ein Schwachpunkt in Muskeln. Manchmal schieben sich Organe in Ihrem Bauch, am häufigsten der Darm, durch dieses Loch.

Der Leistenbereich ist die Hautfalte zwischen dem oberen Bein und dem Bauch. Die Muskeln in diesem Bereich sind manchmal schwach und haben eine Öffnung, durch die sich der Darm Ihres Kindes schieben kann.

  • Eine Leistenhernie tritt häufiger bei Jungen auf, insbesondere bei Frühgeburten

  • Die Ausstülpung tritt häufiger auf der rechten Körperseite auf. Manchmal entsteht aber auch eine Ausbuchtung auf beiden Seiten

  • Die Leistenhernie wird in der Regel operativ korrigiert

Was sind die Symptome einer Leistenhernie?

Leistenhernien führen in der Regel zu einer weichen Ausstülpung. Die Ausstülpung kann die ganze Zeit da sein oder nur beim Husten oder wenn man sich anstrengt oder aufs Klo geht. Manchmal ist gar keine Ausstülpung da, aber der Arzt kann das Loch im Muskel ertasten.

Was sind die Komplikationen von Leistenhernien?

Manchmal bleibt ein Teil des Darms im Hodensack eingeklemmt und die Ausstülpung wird fest, druckempfindlich und rot. Die Durchblutung des Darms kann unterbrochen werden (ein Zustand, den man Strangulation nennt), was sehr schmerzhaft und gefährlich ist.

Gehen Sie sofort ins Krankenhaus, wenn Sie glauben, dass Ihr Kind eine eingeklemmte Leistenhernie hat.

Woran erkennt der Arzt, dass mein Kind eine Leistenhernie hat?

Der Arzt kann dies durch eine Untersuchung bei ihrem Kind feststellen. Manchmal führt der Arzt zur Bestätigung z. B. die folgenden Tests durch:

  • Ultraschall

  • CT-Scan

Wie werden Leistenhernien bei Kindern behandelt?

Weil es zu Komplikationen kommen kann, führen Ärzte normalerweise Folgendes durch:

  • Operation

Manchmal versuchen Ärzte, den Darm mit ihren Händen wieder an die richtige Stelle zurückzuschieben.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Testen Sie Ihr Wissen

Pflegeheime
Pflegeheime sind für Menschen ideal, die Hilfe bei der medizinischen Versorgung von chronischen Erkrankungen benötigen, jedoch nicht stationär im Krankenhaus aufgenommen werden müssen. In den Vereinigten Staaten hat der Begriff “Pflegeheim” eine besondere Bedeutung. Welche der folgenden Aussagen ist die richtige Definition eines “Pflegeheims”?

Auch von Interesse

NACH OBEN