Msd Manual

Please confirm that you are not located inside the Russian Federation

Lädt...
Kurzinformationen

Hörprobleme bei Kindern

(Hörschaden bei Kindern)

Von

The Manual's Editorial Staff

Letzte vollständige Überprüfung/Überarbeitung Aug 2018| Inhalt zuletzt geändert Aug 2018
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie alle Einzelheiten
HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Quellen zum Thema

Kinder können mit Hörproblemen geboren werden oder diese später entwickeln.

  • Bei Neugeborenen beruht ein Hörschaden meist auf einem Geburtsfehler

  • Bei Kindern, die vorher gut hörten, sind die häufigsten Ursachen Ohrinfektionen und zu viel Ohrenschmalz im Ohr

  • Säuglinge mit Hörschaden reagieren nicht auf Geräusche

  • Ältere Kinder können Schwierigkeiten beim Erlernen des Sprechens haben

  • Das Gehör von Neugeborenen wird routinemäßig überprüft

  • Der Arzt wird die Ursache des Hörschadens behandeln

  • Wenn die Ursache des Hörschadens nicht behandelt werden kann, kann Ihr Kind ein Hörgerät oder eine Operation zum Einsatz eines Cochlea-Implantats benötigen

Was verursacht einen Hörschaden bei Kindern?

Die häufigsten Ursachen für einen Hörschaden hängen vom Alter des Kindes ab.

Bei Neugeborenen ist die häufigste Ursache:

  • Ein Geburtsfehler (wird von den Eltern auf das Kind übertragen)

Bei Säuglingen und Kindern sind die häufigsten Ursachen:

Bei älteren Kindern sind andere Ursachen u. a.:

  • Eine Kopfverletzung

  • Lärm

  • Bestimmte Infektionen

  • Bestimmte Medikamente

  • Im Ohr feststeckende Gegenstände

Was sind die Symptome eines Hörschaden bei Kindern?

Symptome schwerwiegenden Hörschadens

  • Keine Reaktion auf Geräusche

  • Schwierigkeiten, deutlich zu sprechen oder wie erwartet mit dem Sprechen zu beginnen

Symptome eines leichten bis mittleren Hörschadens

  • Sie scheinen Menschen zu ignorieren, die mit ihnen sprechen

  • Zuhause gut hören und sprechen können, nicht aber draußen oder in der Schule, aufgrund der Hintergrundgeräusche in öffentlichen Plätzen

Wie kann der Arzt feststellen, ob mein Kind einen Hörschaden hat?

Vor der Entlassung aus dem Krankenhaus wird das Gehör eines Neugeborenen untersucht.

  • Ärzte verwenden ein tragbares Gerät, dass die Schallwellen vom Trommelfell des Babys reflektiert

Wenn dieses Gerät auf ein Hörproblem hindeutet, führen Ärzte komplexere Tests durch, die:

  • Die Hirnwellen des Babys beim Abspielen von Geräuschen in jedem Ohr überwachen

Für ältere Kinder, die bereits Fragen beantworten können, können die Ärzte Standardhörtests durchführen.

Wenn die Tests auf ein Hörproblem hindeuten, führen Ärzte zusätzliche Tests durch, um herauszufinden, was den Hörschaden verursacht. Sie prüfen auch, wie gut sich die Sprachfertigkeiten Ihres Kindes entwickeln.

Wie behandeln Ärzte einen Hörschaden bei Kindern?

Der Arzt wird, falls möglich, die Ursache des Hörschadens behandeln. Der Arzt Ihres Kindes kann:

  • Medikamente zur Behandlung einer Infektion verabreichen

  • Ohrenschmalz entfernen

Falls die Ursache des Hörschadens Ihres Kindes nicht behoben werden kann, schlägt der Arzt ggf. Folgendes vor:

  • Ein Hörgerät

  • Spezielles Sprach- und Kommunikationstraining, einschließlich Zeichensprache

  • Cochlea-Implantat

Hörgeräte sind auch für Babys und Kleinkinder erhältlich.

Ein Cochlea-Implantat ist ein Gerät, das durch elektrische Signale beim Hören hilft. Es wird operativ eingesetzt.

HINWEIS: Dies ist die Ausgabe für Patienten. ÄRZTE: Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Hier klicken, um zur Ausgabe für medizinische Fachkreise zu gelangen
Erfahren Sie

Auch von Interesse

SOZIALE MEDIEN

NACH OBEN