Nicht gefunden
Orte

Finden Sie Informationen zu medizinischen Themen, Symptomen, Arzneimitteln, Verfahren, Neuigkeiten, die für Mediziner verfasst wurden.

Über die MSD Manuals

 Zeitrahmen

Über die MSD Manuals

Das erstmals 1899 als kleines Kompendium für Ärzte und Apotheker veröffentlichte Manual wuchs in Größe und Umfang und hat sich zu einem der am weitesten verbreiteten und umfassendsten medizinischen Nachschlagewerke für Angehörige der medizinischen Fachkreise, Patienten und Interessierte entwickelt. Mit der Weiterentwicklung des MSD Manuals wurde der Informationsgehalt ständig erhöht und vertieft. Das entspricht unserer Mission, nach der die besten aktuell verfügbaren medizinischen Informationen einer breiten Masse an Nutzern, unter anderem medizinischen Fachkräften, Medizinstudenten, Tierärzten und Tiermedizinstudenten sowie Patienten angeboten werden sollen.

Unsere Mission

Wir glauben, dass jeder das Recht auf korrekte und verwertbare Gesundheitsinformationen und einen entsprechenden Zugang hat. Wir sehen es zudem als unsere Verantwortung, die besten aktuell verfügbaren medizinischen Informationen zu schützen, zu erhalten und mit anderen Menschen zu teilen, um fundiertere Entscheidungen zu ermöglichen, die Beziehungen zwischen Patienten und Angehörigen der medizinischen Fachkreise zu fördern und um weltweit die Ergebnisse der medizinischen Versorgung zu verbessern.

Unsere Mission erfüllen

Als Zeichen unseres vertieften Engagements, medizinische Informationen global zugänglich zu machen und die Gesundheit weltweit zu verbessern, haben wir unsere MSD Manuals für Angehörige der medizinischen Fachkreise, Patienten und Interessierte digital frei zugänglich gemacht.

Wir sind seit Jahrzehnten in Entwicklungsländern sehr aktiv. Im Rahmen unserer Partnerschaften mit Organisationen wie „Books for Africa“ haben wir mehr als 200.000 Exemplare der Versionen für Angehörige der medizinischen Fachkreise und Verbraucher an Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gespendet, die diese an Ärzte, Krankenpfleger/-schwestern und Gesundheitshelfer in Entwicklungsländern verteilt haben.

2015 haben wir unsere bis jetzt umfangreichste Initiative im Bereich der medizinischen Aufklärung gestartet – die Initiative Globales medizinisches Wissen 2020. Die MSD Manuals sollen mit diesem globalen Projekt bis 2020 dazu beitragen, dass bis zu 3 Milliarden Angehörige der medizinischen Fachkreise, Patienten und Interessierte weltweit Zugang zu den besten aktuell verfügbaren medizinischen Informationen haben. Als Teil dieses Projekts werden alle Übersetzungen des MSD Manuals online zur Verfügung stehen und regelmäßig aktualisiert.

Redaktionelle Unabhängigkeit 

Die MSD Manuals entstehen in Zusammenarbeit von Hunderten medizinischer Fachkräften aus der ganzen Welt, einem unabhängigen Redaktionskomitee aus Fachgutachtern und unseren Redaktionsmitarbeitern (Ärzte und medizinische Autoren). Seit über 100 Jahren gewährleisten wir die redaktionelle Unabhängigkeit, um das beste zur Zeit verfügbare medizinische Wissen in Bezug auf Diagnose und Therapie zur Verfügung zu stellen. Wir bewerben dabei in keiner Weise MSD Produkte. Um einen kommerziellen Einfluss oder einen Einfluss seitens des Unternehmens auszuschließen, ist es Mitarbeitern von MSD sowie MSD Referenten, die ein MSD Präparat oder die Firma repräsentieren, nicht gestattet, als Autor oder Fachgutachter für die MSD Manuals zu arbeiten. Obwohl die Redaktionsmitarbeiter Angestellte von MSD sind, sind keine Kontrollen, Kritiken oder Beiträge zum Inhalt der MSD Manuals seitens irgendeines anderen Bereichs unseres Unternehmens, einschließlich Forschung und Entwicklung, Verkauf und Marketing sowie Öffentlichkeitsarbeit, der Rechtsabteilung und Geschäftsführung, gestattet.

Glaubwürdigkeit 

Es wurden viele Kriterien vorgeschlagen, die eine Website zu einer glaubwürdigen Nachschlagequelle machen und dieses Thema wurde viel in den Printmedien und online diskutiert1,2,3,4. Daher hat man sich beim Manual auf bestehende Konsenskriterien bezogen, um eine leicht zu merkende Erinnerung zu schaffen, dass Menschen, die nach Gesundheitsinformationen online suchen, sehen können, welche STELLUNG/STAND die Website einnimmt. 

Quelle – Source: Werden in der Quelle anerkannte Experten zitiert und ihre Referenzen angegeben?

Transparenz – Transparency: Ist es offen und eindeutig, ob die Mission der Site auf Fortbildung oder Kommerz abzielt?

Zugänglichkeit – Accessibility: Ist die Site ohne Anmeldung zugänglich und besteht für die Nutzer die Möglichkeit, sich an jemanden mit Fragen oder Bedenken zu wenden?

Neutralität – Neutrality: Sind die Informationen einzig als Ressource zugänglich oder profitiert die Seite finanziell davon, was die Benutzer tun (wie z. B. Produkte kaufen oder die beworbenen Websites zu besuchen)?

Dokumentation – Documentation: Wird die Site bei Bedarf von anerkannten medizinischen Experten aktualisiert?

Sicherheit: Können die Benutzer auf den Inhalt zugreifen, ohne persönliche Informationen zu verlieren?

Beim Manual wird alles unternommen, um hinter diesen Kriterien STELLUNG zu beziehen und seinen STAND einzunehmen. Unsere mehr als 300 Autoren sind alle anerkannte Spezialisten auf ihrem Gebiet. Ihre Namen und Referenzen sind bei jedem Thema und auf der Seite der Verfasser aufgeführt und sie alle bemühen sich, ihre Themen regelmäßig zu aktualisieren. Da es bei uns überhaupt keine Anmeldegebühren, Reklame oder Produktverkäufe oder -werbungen gibt und wir uns in unserem Redaktionsverfahren externer Autoren und Gutachter bedienen, ist es klar, dass die Firmenphilosophie des Manuals wahr ist und dass wir uns zum Ziel gesetzt haben, ausschließlich eine Quelle zur Weiterbildung zu sein. Für das Manual ist keine Benutzeranmeldung notwendig und daher werden auch keine persönlichen Daten der Nutzer gesammelt. Sie werden von uns nicht kontaktiert, aber es gibt einen „Kontaktieren Sie uns“-Link in der Fußzeile jeder Seite.


Quellen
1 National Network of Libraries of Medicine
2 National Library of Medicine, Medline Plus
3 HealthIT.gov
4 Medical Library Association


einfache Wahrheiten

Bücher für Afrika

Books for Africa
Durch Partnerschaften und Organisationen, wie Books for Africa, haben wir mehr als 200.000 Exemplare der Version für medizinische Fachkräfte und der Version für Verbraucher des MSD Manual zur Verteilung an Ärzte, Krankenpfleger und Gesundheitshelfer in Entwicklungsländern gespendet.

Globale medizinische Wissenslücke
In zwei Jahrzehnten Forschungsarbeit wurde erkannt, dass das medizinische Wissen bei der Bevölkerung stagniert. Das wiederum hat einen negativen Einfluss auf die Fähigkeit der Menschen, sachkundige Entscheidungen in Bezug auf Gesundheitsfragen zu treffen, es hemmt die Beziehungen zwischen medizinischen Fachkräften und Patienten und beeinträchtigt die Verbesserung der Ergebnisse bei der Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten und weltweit.